Lahntal - www.wandergerne.de

Wandergerne
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lahntal

MargreTours > 2015
30.04. – 03.05.2015 – „Im Naturpark Nassau auf dem Lahnwanderweg im Einklang mit Natur und Kultur“

Der Naturpark Nassau liegt als Landschaftsschutzgebiet im Rheinischen Schiefergebirge zwischen Nassau und Limburg im idyllischen Tal der Lahn, halb im Westerwald, halb im Taunus und gehört zu den reizvollsten Abschnitten an der Lahn.
 
Das Lahntal hat sich mit beschaulichen Orten und herrlichen Bergwäldern seinen ureigenen Reiz bis heute bewahrt. Mal üppige Waldlandschaften, mal reizvolle Wiesen und Felder, sprudelnde Bäche, stolze Schlösser und Burgen, eindrucksvolle Kirchen, Klöster, Dome und spektakuläre Prunkbauten bezeugen die Jahrhunderte gewachsene Kultur des romantischen Lahntals. Dazwischen immer wieder liebenswerte Altstädte mit engen Gassen und malerischen Fachwerkhäusern, die von der Geschäftigkeit längst vergangener Zeiten erzählen und dem Gebiet ein besonderes Flair verleihen.
 
Die besonders für Streckenwanderwege ausgesprochen gute Bahnanbindung ermöglicht entspannte Wandertouren.
 
 
Unterkunft:

 
Komplettpreis pro Person im DZ oder EZ: 90 €
(kein EZ-Zuschlag, keine Anzahlung, keine Reiserücktrittskosten)
 
Leistungen:
 
- 3 x Übernachtung
- 3 x Frühstücksbuffet
- 3 x Lunchpaket
 
Anreise: 14.00 Uhr
Abreise: 10.00 Uhr
 
Das Gästehaus verfügt über mehrere Ferienwohnungen, in denen neben vorhandenen Doppelzimmern bis zu zehn Personen in Einzelzimmern untergebracht werden können. Dusche und WC müssen zu Dritt oder zu Viert geteilt werden, wobei in einigen Ferienwohnungen zwei Bäder vorhanden sind.
 
Küchenbenutzung in den Wohnungen ist erlaubt; für das gesellige Beisammensein bietet sich ein Raum in einer großen Ferienwohnung zur Selbstversorgung an. Alternativ lohnt es sich, die in 280 m Entfernung liegende Straußenwirtschaft Giebelhöll aufzusuchen, in der Speisen und Getränke zu moderaten Preisen angeboten werden.
 
Anmeldungen zu der Tour unter Kontakt

Geplante Aktivitäten (Änderungen möglich):
 
30.04.2015 – „Rundwanderung Weinähr“
 
Wanderung durch den Ort und die Umgebung des staatlich anerkannten Erholungsortes Weinähr, der als Wein- und Erdbeerdorf bekannt ist.
 
Länge: ca. 7 km
 
 
01.05.2015 - „Etappe 18 des Lahnwanderweges von Obernhof nach Bad Ems"
 
Die „Schokoladenseiten“ von Nassau, die Heinzelmännchenhöhlen, Kloster Arnstein, das mittelalterliche Dausenau und Bad Ems stehen auf dem Programm dieser Etappe; schöne Aussichten auf das Lahntal gibt es mal vom rechten, mal vom linken Ufer der Lahn und den angrenzenden Höhen.
 
Länge: ca. 16 km
Höhenunterschied: ca. 200 m
 
 
02.05.2015 - „Etappe 16 des Lahnwanderweges von Balduinstein oder Diez bis Limburg mit Sightseeingtour der Limburger Altstadt“
 
Hinfahrt mit dem Zug vom Bahnhof Obernhof (1,3 km entfernt vom Quartier) bis Balduinstein oder Diez
 
Auch diese Etappe hat neben faszinierenden Ausblicken kulturelle Highlights zu bieten: Burgruine Balduinstein, Franzosenley mit Aussichtspavillon, Grafenschloss Diez, Schloss Oranienstein u.v.m.
 
Rückfahrt mit dem Zug ab Bahnhof Limburg bis Obernhof, Fußweg bis zum Quartier
 
Länge: ca. 13 km (Teilstück ab Diez ca. 7 km)
Höhenunterschied: ca. 100 m
 
 
03.05.2015 – „Schön duschen und dann Heimreise“
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü