Elbsandsteingebirge - www.wandergerne.de

Wandergerne
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Elbsandsteingebirge

MargreTours > 2018
        
03.06.-10.06.2018 „Wanderhighlights im Elbsandsteingebirge, eine Landschaft für Romantiker“


Der Malerweg ist der Hauptwanderweg des Elbsandsteingebirges. Seinen Namen erhielt er, weil viele Maler in den vergangenen Jahrhunderten mehr oder weniger romantische Ansichten der Felsformationen anfertigten.
      
Das Elbsandsteingebirge setzt sich aus dem deutschen Teil der Sächsischen Schweiz und der Böhmischen Schweiz Tschechiens zusammen und ist eines der spektakulärsten Wandergebiete Europas. Beiderseits der Elbe zieht sich das Bergparadies entlang üppiger grüner Wälder und mystischer Täler, über luftige Höhen und vorbei an bizarren Felsformationen zu immer neuen, atemberaubenden Panoramen.


In dem Haus hat Wanderführer Josef für insgesamt 10 Personen drei Ferienwohnungen zur Selbstversorgung angemietet. Der Gesamtpreis von 1.745 Euro wird auf die Teilnehmer umgelegt je nach Belegung. Die Verteilung der Zimmer in Einzel- oder Doppelzimmer erfolgt nach Absprache mit den Mitreisenden.


Auf dem Programm stehen Wandertouren zu den Sehenswürdigkeiten imposanter Felsgebilde und wildromantischer Felsschluchten der außergewöhnlichen Wanderregion. Dazu gehören auf deutscher Seite die Klassiker Felsenburg Neurathen, die Bastei-Brücke, die Tafelberge Lilienstein,  Pfaffenstein und Schrammsteine, die Festung Königsstein und das Felsentor Kuhstall. Auf tschechischer Seite ist es das Prebischtor und die eindrucksvolle Edmundsklamm.

Verbindlich anmelden kann man sich hier.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü